Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.

Webhosting + Domain
Webhosting - Tarife von Pixel X bieten nahezu für jeden Bedarf den erforderlichen Leistungsumfang.

Die Möglichkeit jederzeit zwischen den Tarifen wechseln zu können, sowie einzelne Leistungen wie Webspace, Datenbanken und weitere Domains aufzuschalten, schaffen eine flexibele Webhosting - Lösung die sich jederzeit Ihrem Bedarf anpasst.

Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

Impressum

Pixel X e.K.
Kuhstrasse 26-27
38100 Braunschweig
Germany

Tel: +49 531 88616-0
Fax: +49 531 88616-16

E-Mail: info@pixelx.de

Handelsregister:
Braunschweig, HRA 14143

Geschäftsführer:
Michael Rottmann

Ust-IdNr.:
DE203785586
www . .

Aktuelle Nachrichten

Juncker übernimmt Führung der EU-Kommission
Mit seiner Kommission will er nur die wirklich wichtigen Dinge in Europa anpacken, Einwände lächelt er weg und zum Entspannen geht er in den Keller: Jean-Claude Juncker, der heute sein Amt als EU-Kommissionspräsident antritt. Ein Porträt des Querkopfes.

mehr lesen ...
Peschmerga-Kämpfer erreichen Kobane
Erfolge im Kampf gegen den IS: Kurdische Peschmerga sind in Kobane eingetroffen, um dort den Kampf gegen die Dschihadisten zu unterstützen. Die irakische Armee ist derweil in die strategisch wichtige Stadt Baidschi im Norden des Landes vorgerückt.

mehr lesen ...
Toter bei Absturz von Raumflugzeug "SpaceShipTwo"
Das private Raumflugzeug "SpaceShipTwo" ist bei einem Testflug in Kalifornien abgestürzt. Laut Behörden gab es einen Toten. Die Maschine gehört zur Virgin Galactic des Milliardärs Branson. Das Unglück ist ein schwerer Rückschlag für den Weltraumtourismus.

mehr lesen ...
BKA: 230 islamistische Terroristen in Deutschland
1000 Personen in Deutschland sollen zur islamistischen Terrorszene gehören, sagte BKA-Chef Ziercke der "Welt". 230 von ihnen könnten "Straftaten von erheblichem Ausmaß begehen". Weitere Anschlagsversuche seien naheliegend, Panik aber unangebracht.

mehr lesen ...
Mannheim: ETA-Terrorist nach zehn Jahren Flucht verhaftet
In Mannheim ist ein ein mutmaßlicher hochrangiger ETA-Terrorist festgenommen worden. Der Mann soll Sprengstoffe für Anschläge hergestellt und beschafft haben. Er war seit zehn Jahren auf der Flucht und soll an Frankreich ausgeliefert werden.

mehr lesen ...
NATO-Kampfjets fangen russische Militärmaschinen ab
Erneut haben NATO-Kampfflugzeuge russische Militärmaschinen abgefangen. Vier portugiesische Jets seien aufgestiegen, um russische Flieger vor der Küste abzufangen. Die russische Botschaft in Lissabon verteidigte den Einsatz der eigenen Flugzeuge.

mehr lesen ...
Parlamentswahl in Donbass: Wahlkampf ohne Opposition
Morgen sollen in der ostukrainischen Region Donbass Regionalparlamente gewählt werden, neben Lugansk auch in Donezk: Eine echte Opposition gibt es dort nicht. Separatistenführer Sachartschenko geht mit martialischer Rhetorik auf Wahlkampftour.

mehr lesen ...
Angst vor Ebola-Virus: Kanada verhängt Einreise-Stopp
Als zweites westliches Land nach Australien hat Kanada ein Einreiseverbot für Menschen aus von Ebola betroffenen Ländern verhängt. Auch wer sich in den vergangenen drei Monaten in jenen Ländern aufhielt, darf nicht mehr einreisen.

mehr lesen ...
EZB-Stresstest kostet HSH Nordbank und Haspa Millionen
Sie haben den Stresstest der Europäischen Zentralbank bestanden: Doch die Durchführung ist für die HSH Nordbank und die Hamburger Sparkasse offenbar teuer geworden. Nach NDR-Informationen müssen beide Geldhäuser jeweils einen zweistelligen Millionenbetrag zahlen.

mehr lesen ...
Fußball-Bundesliga: Huntelaar rettet Schalke den Sieg
Schalke hat auch sein viertes Heimspiel gegen Augsburg gewonnen. Dank Klaas-Jan Huntelaar endete das ausgeglichene Spiel mit 1:0. Schlechte Nachrichten gab es aber auch: Julian Draxler musste schon nach vier Minuten ausgewechselt werden.

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Continental in Rückruf-Aktion bei Audi verwickelt
Es ist eine der größten Rückrufaktionen von Audi: 850.000 Fahrzeuge müssen wegen Problemen mit den Airbags in die Werkstatt, allein 150.000 in Deutschland. Nun ist klar: Der Fehler liegt in der Software - und die stammt vom Zulieferer Continental.

mehr lesen ...
Goldpreis fällt auf Vierjahrestief
Gold steht erneut unter Druck: Ein starker Dollar und gute Konjunkturaussichten haben den Preis für das Edelmetall sogar auf ein Vierjahrestief sinken lassen. Eine Feinunze war demnach 1174,18 Dollar wert - so wenig wie seit Ende Juli 2010 nicht mehr.

mehr lesen ...
Einzelhandel: Größter Umsatzeinbruch seit Jahren
Die Sorge vor einer Rezession erhält neue Nahrung: Die deutschen Einzelhändler verzeichneten im September einen überraschend starken Umsatzrückgang von 2,9 Prozent, preisbereinigt 3,2 Prozent - obwohl die Rahmenbedingungen gut sind.

mehr lesen ...
Keine Entspannung am Arbeitsmarkt in der Eurozone
In der Euro-Zone bleibt die Arbeitslosigkeit hoch. Insgesamt waren in den 18 Euro-Staaten 18,3 Millionen Menschen ohne Job, das entspricht einer Quote von 11,5 Prozent. Keine Entspannung gibt es in den Krisenländern Griechenland und Spanien.

mehr lesen ...
Waffenhersteller SIG Sauer streicht Stellen in Eckernförde
Der Waffenhersteller SIG Sauer will in Eckernförde massiv Stellen abbauen. Nur 49 von 136 Mitarbeitern dürfen nach Angaben der IG Metall bleiben. Dem Unternehmen fehlen Großaufträge, zudem laufen Ermittlungen wegen illegaler Waffenlieferungen.

mehr lesen ...
Quartalsbilanz: Spiele-Sparte stützt Sony
Erst im September hatte Sony höhere Verluste prognostiziert, denn das Smartphone-Geschäft steckt weiter in der Krise. Doch nun überraschte der Elektronikkonzern mit besseren Zahlen als erhofft: Das Minus fiel mit umgerechnet 611 Millionen Euro geringer aus als erwartet.

mehr lesen ...
Citigroup: Gewinnkorrektur wegen Fehlkalkulation
Die Quartalsbilanz galt eigentlich als abgeschlossen - nun muss die Citigroup ihre Bücher wieder öffnen. Denn auf die drittgrößte US-Bank kommen weitere Rechtskosten in Höhe von 600 Millionen Dollar zu. Die Quartalsbilanz muss deshalb korrigiert werden.

mehr lesen ...
Russland erhöht zum vierten Mal den Leitzins
Russlands Zentralbank hat erneut den Leitzins angehoben - und zwar deutlich: Er stieg um anderthalb Prozentpunkte auf 9,5 Prozent. Anlass ist die steigende Inflation. Die EU-Sanktionen haben die Wirtschaftslage zusätzlich verschärft.

mehr lesen ...
Demo angemeldet: 10.000 Hooligans am Brandenburger Tor?
Nach Köln die Hauptstadt: Für eine am 15. November am Brandenburger Tor geplante Kundgebung hat der Veranstalter 10.000 Teilnehmer angemeldet. Sie wollen sich unter dem Motto "Gegen Salafisten, Islamisierung und Flüchtlingspolitik" versammeln.

mehr lesen ...
Stadt Hamburg kauft Investor Rote Flora ab
Seit Jahren versucht die Stadt Hamburg das linksalternative Kulturzentrum Rote Flora von einem Immobilienspekulanten zurückzukaufen. Der hat jetzt eingewilligt: Eine Stiftung übernahm das Gebäude als Treuhänderin für einen sechsstelligen Betrag.

mehr lesen ...
Innenministerium: Mehr als 30 Ebola-Kranke wären Problem
Deutschland ist laut Innenministeriums auf einen Ebola-Ausbruch vorbereitet. Hohe Fallzahlen wären aber problematisch. Im Moment fehle das Personal für mehr als 30 Patienten. In den USA gab es einen juristischen Sieg für eine Ex-Ebola-Krankenschwester.

mehr lesen ...
Zentralrat der Juden: Graumann gibt sein Amt auf
Seine Aufgabe sei ihm eine "absolute Herzenssache gewesen", sagte Dieter Graumann. Dennoch wird er nach vier Jahren als Präsident des Zentralrats der Juden nicht noch einmal für das Amt kandidieren. Ein möglicher Nachfolger ist bereits in Sicht.

mehr lesen ...
Burkina Faso: Präsident Compaoré gibt nach Protesten auf
Nach tagelangen Unruhen hat Burkina Fasos Präsident Compaoré sein Amt niedergelegt. Er hatte die Verfassung ändern wollen, um Staatschef zu bleiben. Jetzt übernahm die Armee die Macht. Die Demonstranten feiern auf den Straßen den Neuanfang mit ungewissem Ausgang.

mehr lesen ...
EU startet Triton-Mission: Meeresgott gegen Flüchtlinge
Der griechischen Mythologie zufolge kann Triton das Meer aufwühlen oder wieder beruhigen. Nun benannte die EU ihre Mission zum Grenzschutz auf dem Mittelmeer nach dem Meeresgott. Menschenrechtler meinen, Triton wird für noch mehr Tote sorgen.

mehr lesen ...