Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

EU dringt auf rasche Brexit-Verhandlungen
Die EU erhöht den Druck auf Großbritannien, möglichst schnell den offiziellen Antrag auf einen Austritt zu stellen. Man dürfe nicht in eine "Hängepartie geraten", sagte Bundesaußenminister Steinmeier nach einem Treffen mit seinen Kollegen der EU-Gründerstaaten.

mehr lesen ...
Britischer EU-Finanzkommissar Hill tritt zurück
Der britische EU-Finanzkommissar Hill hat seinen Rücktritt angekündigt. Nach der Entscheidung seiner Landsleute für einen Austritt aus der EU könne er nicht einfach so weitermachen, als sei nichts geschehen.

mehr lesen ...
Schottland bereitet neues Unabhängigkeits-Referendum vor
Die schottische Regionalregierung will ein neues Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien vorbereiten und eigene Gespräche mit der EU aufnehmen. Das kündigte Regierungschefin Sturgeon an. Die Schotten hatten sich beim Referendum für den EU-Verbleib ausgesprochen.

mehr lesen ...
Nach dem Brexit: "Was zur Hölle passiert jetzt?"
Es ist kein Wochenende wie jedes andere in Großbritannien. Die Erschütterungen des Brexit-Votums sind am Tag danach in allen Teilen des Landes zu spüren. Während die großen Parteien ihre Wunden lecken, gehen die jungen Menschen auf die Straße, um ihren Unmut kundzutun. Von Stephanie Pieper.

mehr lesen ...
Mögliche Brexit-Folgen: Urlaub, Studium oder Geldanlage
Wird Urlaub in Großbritannien jetzt billiger? Und wieviel kosten künftig schottischer Whisky und englisches Weingummi im heimischen Supermarkt? tagesschau.de gibt einen Überblick zu möglichen Brexit-Folgen für Handel, Geldanlagen und Urlaub.

mehr lesen ...
Nach dem Referendum: So geht der Brexit
Der Austritt der Briten aus der EU ist ein Präzedenzfall. Vieles ist noch unklar. Eines ist aber sicher: Der Brexit ist vollzogen, wenn ein Austrittsabkommen in Kraft tritt oder - ohne Abkommen - nach Ablauf einer zweijährigen Frist. Von T. Sindram und F. Bräutigam.

mehr lesen ...
Kommentar zum Brexit - Zurück in die Vergangenheit
Der Brite Winston Churchill war es, der 1946 die Vereinigten Staaten von Europa erfand. Seine Nachfolger sind dabei, dieses Erbe zu verspielen, meint Jens-Peter Marquardt. Europa sei die Zukunft, nicht aber die Nationalstaaten.

mehr lesen ...
Vor der Wahl: Kein Platz für Rechtspopulisten in Spanien
In Europa sind rechtspopulistische Parteien vielerorts im Aufwind. Aber nicht in Spanien. Rechtspopulistische Kräfte spielen dort keine Rolle - der Populismus zeigt sich eher auf der linken Seite. Warum das so ist, weiß Bianca von der Au.

mehr lesen ...
Brexit: Der Anfang vom Ende?
Grenzüberschreitend bejubelt Europas Rechte den Brexit. Populistische Parteien in Frankreich und den Niederlanden fordern bereits ebenfalls ein Referendum über den Verbleib in der EU. Droht Europa zu zerfallen? Von I. Bertram und P. Glitz.

mehr lesen ...
Reaktion in den USA: Eine besondere Beziehung, die abkühlt
In Washington hat man besorgt auf den Brexit reagiert. Für die USA werden die Beziehungen sowohl zu Großbritannien als auch zur EU komplizierter. Innenpolitisch könnte die Entscheidung der Briten allerdings einer Person zugute kommen. Von Torsten Teichmann.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Unwetter im Südwesten: Überschwemmungen nach Starkregen
Gewitter mit viel Regen haben den Südwesten Deutschlands getroffen. Stark betroffen war der Landkreis Biberach in Oberschwaben. Das Southside-Festival bei Tuttlingen wurde abgebrochen. Bei Oberwesel in Rheinland-Pfalz entgleiste eine Regionalbahn.

mehr lesen ...
Mindestens 23 Tote nach schweren Unwettern in West Virginia
Nach verheerenden Regenfällen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Es sind die schlimmsten Überschwemmungen in der Region seit mehr als einem Jahrhundert.

mehr lesen ...
Zwei Tote nach heftigen Waldbränden in Kalifornien
In Kalifornien sind Hunderte Menschen vor Waldbränden geflohen. Zwei Menschen kamen laut Feuerwehr ums Leben. Die Forstbehörden sind alarmiert: Im von Dürren geplagten Kalifornien sollen mehr als 66 Millionen tote Bäume stehen - leichte Nahrung für Brände.

mehr lesen ...
Papst Franziskus gedenkt in Armenien Genozid-Opfern
Papst Franziskus hat am zweiten Tag seiner Armenien-Reise der Opfer des Völkermordes im Osmanischen Reich gedacht. Am Genozid-Mahnmal in der Hauptstadt Jeriwan mahnte er, die vor gut 100 Jahren in der Türkei ermordeten Armenier niemals zu vergessen.

mehr lesen ...
Flüchtlinge in Nigeria: Die übersehene Katastrophe
Menschen auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg in Syrien - sie sind die Flüchtlinge, die Europa vor allem im Blick hat. Doch auch in Afrika sind Millionen auf der Flucht. In Nigeria vor allem vor der Terrormiliz Boko Haram. Jens Borchers berichtet.

mehr lesen ...
"Afrika, Afrika!": Tierisches Vergnügen mit Tausenden Perlen
Der Künstler Jimmy Nyaruwa stellt aus Kunststoff-Perlen und Draht Figuren her. Vor allem Tiere wie Eulen baut er mit großer Leidenschaft - auch, wenn das Geschäft im Moment nicht so gut läuft. Thomas Denzel hat ihn einen Tag lang begleitet.

mehr lesen ...
"Afrika, Afrika!": Tierisches Vergnügen mit Tausenden Perlen
Der Künstler Jimmy Nyaruwa stellt aus Kunststoff-Perlen und Draht Figuren her. Vor allem Tiere wie Eulen baut er mit großer Leidenschaft - auch, wenn das Geschäft im Moment nicht so gut läuft. Thomas Denzel hat ihn einen Tag lang begleitet.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Englisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Arabisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Bundestag beschließt Anti-Terror-Gesetz
Polizei und Geheimdienste bekommen zusätzliche Befugnisse. Im Eiltempo haben Union und SPD ein Anti-Terror-Paket im Bundestag beschlossen, das nicht nur den Datenaustausch mit ausländischen Geheimdiensten verstärken will.

mehr lesen ...
Grimme Online Award für "Straßengezwitscher"
Der Twitter-Account "Straßengezwitscher", in dem zwei Dresdner über Angriffe auf Flüchtlingsheime berichten, ist mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Sieben weitere Preisträger wurden für ihre Webprojekte gewürdigt. Ein Prominenter ging leer aus.

mehr lesen ...
Boris Johnson: Aus dem Rathaus in die Downing Street?
Charismatisch, volksnah, scharfzüngig - so hat Londons Ex-Bürgermeister Boris Johnson die Brexit-Kampagne zum Erfolg geführt. Jetzt bietet er sich als Nachfolgekandidat für Cameron an. Ein Porträt von Björn Staschen.

mehr lesen ...