Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.

Webhosting + Domain
Webhosting - Tarife von Pixel X bieten nahezu für jeden Bedarf den erforderlichen Leistungsumfang.

Die Möglichkeit jederzeit zwischen den Tarifen wechseln zu können, sowie einzelne Leistungen wie Webspace, Datenbanken und weitere Domains aufzuschalten, schaffen eine flexibele Webhosting - Lösung die sich jederzeit Ihrem Bedarf anpasst.

Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

Impressum

Pixel X e.K.
Kuhstrasse 26-27
38100 Braunschweig
Germany

Tel: +49 531 88616-0
Fax: +49 531 88616-16

E-Mail: info@pixelx.de

Handelsregister:
Braunschweig, HRA 14143

Geschäftsführer:
Michael Rottmann

Ust-IdNr.:
DE203785586
www . .

Aktuelle Nachrichten

Steuerbetrug: Kritik an Schweizer Internetveröffentlichung
Die Nachricht, dass die Schweiz die Namen mutmaßlicher Steuerbetrüger ins Netz stellt, stößt in Deutschland auf Verwunderung. NRW-Finanzminister Walter-Borjans mutmaßt, die Schweiz wolle ihr Image aufbessern. Nutzen will er die Informationen aber.

mehr lesen ...
Rechtskonservativer Duda gewinnt Präsidentenwahl in Polen
Bei der Präsidentenwahl in Polen hat der rechtskonservative Herausforderer Duda gegen Amtsinhaber Komorowski gewonnen. Damit erlitt auch die regierende liberal-konservative Bürgerplattform eine Schlappe. In der EU wurde Sorge vor Populismus laut.

mehr lesen ...
Kommentar zur Wahl in Polen: Der Präsident als Kollateralschaden
Abgewählt haben sie den Präsidenten, doch eigentlich wollten die Wähler der Regierung einen Denkzettel verpassen, meint Henryk Jarczyk. Die Richtung dabei: zurück zu nationalistischen Zeiten. Dass Polen Schaden nehmen dürfte, stört sie offenbar nicht.

mehr lesen ...
Regierungspartei Syriza unter Druck: Griechen wütend und verzweifelt
Vier Monate nach ihrem Wahlsieg ist der Glanz der Syriza verblasst. Bei den Bürgern wachsen Wut und Verzweiflung, weil sie glauben, dass bei den Verhandlungen um Reformen und neue Kredite nichts herauskommt. Auch intern ist die Regierungspartei über den weiteren Kurs zerstritten.

mehr lesen ...
Athen will Verpflichtungen gegenüber IWF nachkommen
Athen will die Verpflichtungen gegenüber seinen Gläubigern erfüllen. Das sagte zumindest Regierungssprecher Sakellaridi, der damit Innenminister Voutsis und anderen Regierungsmitgliedern widersprach. Diese hatten bezweifelt, dass Geld für die nächsten Tilgungsraten da sei.

mehr lesen ...
Russland verweigert CDU-Politiker Wellmann die Einreise
Russland hat dem CDU-Politiker Wellmann in Moskau die Einreise untersagt. Er habe "keine Erklärung für dieses Vorgehen", sagte Wellmann. Eine Rolle spielt aber sicher sein gutes Verhältnis zur Ukraine. Das Auswärtige Amt legte offiziell Protest ein.

mehr lesen ...
Kontrollen an deutschen Grenzen wegen G7-Gipfel in Elmau
Aufgrund des G7-Gipfels Anfang Juni im oberbayerischen Elmau wird es bereits ab morgen Grenzkontrollen geben. Bis zum 15. Juni können Reisende an den deutschen Grenzen wieder kontrolliert werden. Dies soll aber nicht durchgängig stattfinden.

mehr lesen ...
IS ermordet offenbar Hunderte Menschen in Palmyra
Meldungen syrischer Staatsmedien sind mit Vorsicht zu betrachten, doch in diesem Fall decken sie sich mit Aussagen Oppositioneller. Demnach hat der IS in Palmyra hunderte Menschen ermordet.

mehr lesen ...
USA: Iraks Soldaten zeigen keinen Kampfeswillen gegen IS
Nach der Eroberung der Stadt Ramadi durch den IS hat US-Verteidigungsminister Carter die irakische Armee kritisiert. Die Soldaten hätten "einfach keinen Willen zum Kampf gezeigt", sagte er. Die Republikaner kritisieren dagegen Obamas Irak-Politik.

mehr lesen ...
Malaysische Polizei findet Flüchtlingsgräber
Die malaysische Polizei vermutet im waldreichen Grenzgebiet zwischen Malaysia und Thailand viele tote Flüchtlinge. Sie fand nahe verlassener Flüchtlingslager 139 mutmaßliche Gräber. Dorthin hatten sich Rohingya aus Myanmar und Bangladesch geflüchtet.

mehr lesen ...
500 Tote bei Hitzewelle in Indien
Im Süden Indiens sind mehr als 500 Menschen durch eine anhaltende Hitzewelle ums Leben gekommen. Es werden noch zahlreiche weitere Opfer befürchtet. Zudem herrscht dort Wasserknappheit. Viele Menschen müssen trotzdem zur heißesten Tageszeit arbeiten.

mehr lesen ...
Alexander Zorniger neuer Trainer des VfB Stuttgart
Ein "No-Name" für den VfB Stuttgart: Zwei Tage nach dem Klassenerhalt haben die Schwaben Alexander Zorniger als neuen Trainer verpflichtet. Der 47-Jährige coachte zwar noch nie einen Erstligisten - war beim VfB aber immerhin schon mal Assistent.

mehr lesen ...
Aufstiegsfeier und Rathausempfang in Ingolstadt
Auch in Ingolstadt feiern Spieler und Tausende Fans den Aufstieg des Teams ins Fußballoberhaus. Zunächst gibt es einen Autokorso durch die Stadt, anschließend wird die Mannschaft auf dem Rathausmarkt von ihren Anhängern empfangen.

mehr lesen ...
Live: Darmstadt feiert den Aufstieg in 1. Bundesliga
Autokorso, Fan-Gesänge und viel Bier: In Darmstadt feiern Zehntausende den Aufstieg ihres Vereins in die 1. Fußball-Bundesliga. Auf dem Karolinenplatz besangen Spieler und Fans den größten Erfolg des Teams seit über 33 Jahren.

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
14 Indonesier am Watzmann aus Bergnot gerettet
Sie waren trotz Schneefalls und mit völlig ungeeigneten Schuhen aufgebrochen, um zum Watzmannhaus bei Berchtesgaden aufzusteigen. Unweit ihres Zieles blieben die 14 Studenten aus Indonesien im Schnee stecken. In einer Großaktion wurden sie gerettet.

mehr lesen ...
USA: Tornados und Überschwemmungen in Texas und Oklahoma
Bei Überschwemmungen im Süden der USA sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das Hochwasser wurde von starken Regenfällen ausgelöst und von Tornados begleitet. Etwa 2000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

mehr lesen ...
Tag der vermissten Kinder: Die ewige Suche nach Maddie McCann
Heute ist der internationale Tag der vermissten Kinder. Ein Fall, der immer wieder Schlagzeilen macht, ist das spurlose Verschwinden von Madeleine McCann vor acht Jahren. Ihre Eltern bekamen bei ihrer rastlosen Suche weltweites Medienecho.

mehr lesen ...
EU-Ausländer dürfen bei britischem Referendum nicht mitstimmen
Der britische Premier Cameron hat festgelegt, wer beim Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der EU mit abstimmen kann. Das Gros der etwa 2,8 Millionen EU-Bürger mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich wäre laut seinem Gesetzentwurf ausgeschlossen.

mehr lesen ...
Kommunalwahl in Spanien: Verluste für Konservative, neue Parteien punkten
Spaniens Ministerpräsident Rajoy hatte gewarnt, die Spanier sollten keine Experimente wagen. Das war den Wählern offensichtlich egal: Seine Konservativen schneiden so schlecht ab wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die neuen Parteien hingegen punkten.

mehr lesen ...
Filmfestival in Cannes: Goldene Palme für Drama "Dheepan"
Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an das gesellschaftskritische Drama "Dheepan" des französischen Regisseurs Jacques Audiard. Der Film handelt von einem Flüchtling aus Sri Lanka, der in Paris in einen Bandenkrieg verwickelt ist.

mehr lesen ...
US-Schauspielerin Anne Meara gestorben
International ist ihr Sohn Ben Stiller bekannter als die Mutter. Aber in den USA war Anne Meara eine Legende. Die US-Komikerin und Schauspielerin ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Meara und ihr Mann Jerry Stiller waren als Komikerpaar aufgetreten.

mehr lesen ...